Angebot merken
Grandiose Landschaft des Trollstigen

Norwegen

Heimatland der Fjorde

Nächster Termin: 05.09. - 11.09.2024 (7 Tage)

Die für das skandinavische Land so typischen Fjorde kann man am besten bei einer klassischen Rundreise kennen lernen. Norwegen ist ein buntes Land, denn die Kontraste sind gewaltig. Selbst im Sommer sind die grauen Bergspitzen mit Schnee bedeckt, davor die changierenden Farben des Meeres. Nicht zu vergessen die sattgrünen Wiesen, auf denen Gehöfte in ihrer markanten rørosroter Farbe stehen oder Dörfer, deren Holzhäuser in gelb, grün, blau oder orange getüncht sind. Die Fjorde strahlen eine unsagbare Ruhe aus, seit Jahrtausenden hat sich die Geografie Norwegens nicht verändert. Zeitlos schöne Panoramen. Die alten Wikinger mögen ihre ursprüngliche Heimat wertgeschätzt haben, trotzdem sie sie oft verlassen haben, um zu neuen Ufern aufzubrechen. Einen Fotostopp an den unzähligen Wasserfällen, in Norwegen "fossen" genannt, einzulegen, bereichert den Fundus an beeindruckenden Naturschauspielen.

Karte
Unterkunft

1 x 3- bis 4-Sterne-Hotel Bergen

1 x 3- bis 4-Sterne-Hotel Nordfjord/Loen

1 x 3- bis 4-Sterne-Hotel Ålesund

1 x 3- bis 4-Sterne-Hotel Hamar/Gjøvik

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Hirtshals, Fährüberfahrt nach Bergen

2.Tag: Bergen

Genießen Sie am Vormittag die Fahrt entlang der norwegischen Küste. Gegen Mittag erreichen Sie Bergen. Lassen Sie sich von einer der schönsten Städte Norwegens verzaubern. Sie unternehmen eine Stadtführung (ca. 2 Std.) durch die alte Hansestadt und sehen unter anderem das Hanseviertel "Bryggen" mit seinen bunten Holzhäusern. Danach bietet sich ein Bummel über den berühmten Fischmarkt an. Empfehlenswert ist auch eine Fahrt mit der Fløibahn auf den Fløyen, den Hausberg von Bergen. Es ist eine Standseilbahn, die Sie in wenigen Minuten auf den Aussichtspunkt bringt. Von hier aus haben Sie einen unvergesslichen Blick auf und über die Stadt und die vorgelagerten Inseln hinweg. Übernachtung im Raum Bergen.

3.Tag: Bergen - Loen

Heute fahren Sie zum Sognefjord, dem tiefsten und längsten Fjord Norwegens. Aufgrund seiner Schönheit wird er auch als "König der Fjorde" bezeichnet und erstreckt sich 204 km weit ins Landesinnere hinein, wo er sich astförmig aufteilt. Über Oppheim und Stalheim (hier haben Sie eine fantastische Aussicht über den Fjord) kommen Sie nach Gudvangen. Dort haben Sie die Möglichkeit, eine Schifffahrt auf dem Nærøyfjord, einem Seitenarm des Sognefjordes, nach Flåm zu unternehmen. Alternativ nutzen Sie den Tunnel, um nach Flåm zu gelangen. Von dort geht es durch den Lærdaltunnel, den mit 24,5 km längsten Autotunnel der Welt, nach Fjærland. Übernachtung im Raum Loen/Stryn.

4.Tag: Loen - Ålesund

Ihr erstes Ziel am heutigen Tag ist Geiranger. Von dort aus unternehmen Sie eine Schifffahrt (ca. 1 Std.) auf dem gleichnamigen Fjord. Der Geirangerfjord gehört seit 2005 zum Welterbe der UNESCO und wird mit seinen zahlreichen Wasserfällen wie dem "Brautschleier" und den "Sieben Schwestern" zu Recht zu den schönsten Naturerscheinungen Norwegens gezählt. Von Hellesylt aus geht es durch die Fjordwelt Westnorwegens bis nach Ørsneset. Von dort bringt Sie eine kurze Fährüberfahrt über den Fjord bis nach Magerholm. Weiter geht es nach Ålesund. Charakteristisch für Ålesund ist der Jugendstil. In einer stürmischen Winternacht vor über 100 Jahren brannte der gesamte Stadtkern bis auf die Grundmauern nieder. Wie Phönix aus der Asche erhob sich eine neue Stadt im Jugendstil. Übernachtung im Raum Ålesund.

5.Tag: Ålesund - Trollstigen - Hamar/Gjøvik

Heute steht ein weiteres Highlight auf dem Programm, der Trollstigen. Sie verlassen Ålesund und fahren nach Valldal und biegen dort ab Richtung Åndalsnes. Die grandiose Berglandschaft des Trollstigen wird Ihnen den Atem rauben. Sie gilt zurecht als eine der schönsten Straßen Norwegens. Auf einer Höhendifferenz von 850 m windet sich sich die Straße dramatisch über Serpentinen und elf Haarnadelkurven. Über Dombås, am Fuße des Dovrefjell Gebirges, geht es durch das Gudbrandsdalen, das längste Tal Norwegens, in Richtung Lillehammer. Hier besteht die Möglichkeit, die Olympiaanlagen und das Freilichtmuseum Maihaugen zu besichtigen. Von Lillehammer geht es entlang des Sees Mjøsa weiter zu Ihrem nächsten Übernachtungsort in den Raum Hamar/Gjøvik.

6.Tag: Hamar/Gjøvik - Oslo - Göteborg, Fährüberfahrt nach Kiel

Entlang des Sees Mjøsa fahren Sie in die norwegische Hauptstadt Oslo. Bei einer kurzen Stadtführung (ca. 2 Std.) lernen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten wie das Parlament und das Rathaus kennen. Unternehmen Sie auch noch einen kurzen Abstecher zur Museumsinsel Bygdøy. Anschließend verlassen Sie Oslo in südliche Richtung. Auf der Weiterfahrt nach Göteborg empfiehlt sich ein Abstecher nach Smögen, einem ehemaligen Fischerstädtchen an der Spitze der Halbinsel Sotenäs. In Göteborg gehen Sie am Abend an Bord Ihrer Fähre, die Sie über Nacht zurück nach Kiel bringt.

7.Tag: Ankuft in Kiel und Heimreise

Zusatzinformationen

2-Bett-Innenkabine 20 € p.P

2-Bett-Außenkabine 49 € p.P

2-Bett-Außenkabine 69 € p.P

1-Bett-Innenkabine 229 € p.P

Programmänderungen vorbehalten.

Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.

Stornostaffel: A

Termine & Preise


Buchungspaket
05.09. - 11.09.2024
7 Tage
DZ/2-Bett-Kabine außen, HP, (1.269,- €)
DZ/1-Bett_Kabine innen, HP, (1.488,- €)

Leistungen

  • Reise im hochwertigen VIP-de-Luxe-Reisebus mit 90 cm Sitzabstand, Getränkeservice, großer Bordküche, WC und Klimaanlage
  • 2 x Übernachtung/Frühstück in 2-Bett-Innenkabinen mit Du/WC
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension (1 x Bergen, 1 x Nordfjord/Loen, 1 x Ålesund, 1 x Hamar/Gjøvik)
  • Stadtführung in Bergen
  • Schifffahrt auf dem Geirangerfjord: Geiranger - Hellesylt
  • Stadtführung in Oslo
  • Betreuung durch unser Fahrpersonal
7 Tage ab
1.269,- €
DZ/2-Bett-Kabine außen, HP
Jetzt Buchen